Freitag, 4. Februar 2011

Will mal wieder was zum Entwicklungsstand von Ben erzählen.
- dreht sich vom Rücken auf den Bauch
- trainiert seine Stimme mit lautem Kreischen und Lachen
- gibt sich Spielzeug von einer in die andere Hand
- nimmt sich Spielzeug das neben ihm liegt
- beißt auf allem rum was er kriegen kann
- schneidet witzige Krimassen
- versucht zu erzählen


Natürlich kann er noch einiges mehr. Seit dem 29.01. haben wir den Brei eingeführt. Hab ihn vorher genau 6 Monate und 1 Woche voll gestillt. Begonnen haben wir mit Kürbis, er hat 3 Löffelchen zaghaft probiert. Danach forderte er die Brust. Wir haben dann 2 Tage später Möhre angefangen weil wir gemerkt haben das Kürbis wohl nicht so seins ist. Die Möhre hat er mit genuss verdrückt, 30 g am Donnerstag. Heute haben wir dann wieder Kürbis gegeben, wolltens nochmal probieren. Haben etwas Apfelsaft dran gemacht, Rapsöl und eine Butterflocke. Er hat 25 g verdrückt. Werd jetzt noch ne halbe bis ne Woche Kürbis und Möhre geben, dann die Kartoffel dazu geben. Ich denke Ben braucht diese Zeit einfach noch, um sich an den Brei zu gewöhnen. Trinken tut er dazu Babywasser oder Baby-Früchtetee.



Erdbeere meets Birne...
ich hab zur Erdbeere noch ne Birne genäht, auch nach Schnitt aus dem Tilda Buch. Werd mir jetzt noch selbst Schnitte für andere Obstsorten "zusammenbasteln". Ich find das recht niedlich für unsere Küche.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen